Smartphone Quelle: © Niko Korte / PIXELIO

Das Landesarbeitsgericht Hamm ist telefonisch unter der Rufnummer 02381 891-1 erreichbar. Die Faxnummer lautet 02381 891-283.

Um telefonisch einen bestimmten Ansprechpartner zu erreichen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Wenn Sie bereits in einer Angelegenheit einen Schriftsatz von uns erhalten haben:
    Entnehmen Sie bitte die Telefondurchwahl dem Briefkopf (rechts oben).
  • Wenn Ihnen kein Schriftsatz in der Angelegenheit vorliegt,
    Werden Sie in dem folgenden Telefonverzeichnis direkt nur die jeweilig zuständige Serviceeinheit finden. Es ist unbedingt sinnvoll, diese auch bei jeder Kontaktaufnahme anzusprechen. Nur die Mitarbeiterinnen der Serviceeinheiten wissen, wo sich die Akten befinden, was gerade dann für Sie von Bedeutung ist, wenn Sie sich erkundigen wollen, wie weit die Bearbeitung Ihrer Sache fortgeschritten ist.

Der sofortige direkte Kontakt mit dem Richter/der Richterin, dem Rechtspfleger/der Rechtspflegerin ist nur sinnvoll, wenn diesen die Akten vorliegen. Ohne dass dies der Fall ist, werden Sie kaum sachdienliche Informationen erhalten, die über allgemeine Stellungnahmen hinausgehen.

Die Beschäftigten in den Serviceeinheiten legen, wenn das für Sie nützlich ist, die Akten vor und verbinden Sie auch selbstverständlich weiter.

Bitte wählen sie jeweils: 02381 891 + Telefondurchwahl.

Die einzelnen Serviceeinheiten sind unter folgender Durchwahl zu erreichen:

  • 1. Kammer -386
  • 2. Kammer -327
  • 3. Kammer -325
  • 4. Kammer -346
  • 5. Kammer -343
  • 6. Kammer -315
  • 7. Kammer -323
  • 8. Kammer -307
  • 9. Kammer -333
  • 10. Kammer -342
  • 11. Kammer -345
  • 12. Kammer -383
  • 13. Kammer -336
  • 14. Kammer -344
  • 15. Kammer -342
  • 16. Kammer -327
  • 17. Kammer -334
  • 18. Kammer -307

Die Verwaltung ist unter folgenden Durchwahlen zu erreichen:

  • Vorzimmer Präsident -386
  • Vorzimmer Vizepräsident -383
  • Pressedezernent -382
  • Verwaltungsgeschäftsstelle -380
  • Hausverwaltung -391