Die Mitteilung der Sitzungsergebnisse auf dieser Seite ist nur eine Vorabinformation und erfolgt ohne Gewähr. Veröffentlicht werden nur Entscheidungen, die am Ende der Sitzung verkündet werden.


AktenzeichenTenor
9 Sa 435/17Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Rheine vom 09.03.2017 wird zurückgewiesen.
Die Kosten des Berufungsverfahrens werden dem Kläger auferlegt.
Die Revision wird nicht zugelassen.
9 Sa 436/17Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Rheine vom 23.03.2017 wird zurückgewiesen.
Die Kosten des Berufungsverfahrens werden dem Kläger auferlegt.
Die Revision wird nicht zugelassen.
9 Sa 457/17Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Rheine vom 23.03.2017 wird zurückgewiesen.
Die Kosten des Berufungsverfahrens werden dem Kläger auferlegt.
Die Revision wird nicht zugelassen.
9 Sa 458/17Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Rheine vom 09.03.2017 wird zurückgewiesen.
Die Kosten des Berufungsverfahrens werden dem Kläger auferlegt.
Die Revision wird nicht zugelassen.
9 Sa 459/17Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Rheine vom 23.03.2017 wird zurückgewiesen.
Die Kosten des Berufungsverfahrens werden dem Kläger auferlegt.
Die Revision wird nicht zugelassen.
9 Sa 504/17Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Rheine vom 23.03.2017 wird zurückgewiesen.
Die Kosten des Berufungsverfahrens werden dem Kläger auferlegt.
Die Revision wird nicht zugelassen.
9 Sa 505/17Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Rheine vom 23.03.2017 wird zurückgewiesen.
Die Kosten des Berufungsverfahrens werden dem Kläger auferlegt.
Die Revision wird nicht zugelassen.
9 Sa 511/17Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Herne vom 15.03.2017 wird zurückgewiesen.
Die Kosten des Berufungsverfahrens werden dem Kläger auferlegt.
Die Revision wird nicht zugelassen.
9 Sa 515/17Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Rheine vom 23.03.2017 wird zurückgewiesen.
Die Kosten des Berufungsverfahrens werden dem Kläger auferlegt.
Die Revision wird nicht zugelassen.
9 Sa 523/17Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Herne vom 15.03.2017 wird zurückgewiesen.
Die Kosten des Berufungsverfahrens werden dem Kläger auferlegt.
Die Revision wird nicht zugelassen.
9 Sa 524/17Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts Herne vom 15.03.2017 wird zurückgewiesen.
Die Kosten des Berufungsverfahrens werden dem Kläger auferlegt.
Die Revision wird nicht zugelassen.