Im Landesarbeitsgericht Hamm wurde eine Ausstellung mit Portraits der Künstlerin Elisabeth Koch aus Bad Sassendorf eröffnet. Die Künstlerin ist Mitglied in der Künstlerwerkstatt in Bad Sassendorf und nimmt eine Lehrtätigkeit am Archigymnasium in Soest wahr. Die Ausstellung im Foyer des Landesarbeitsgerichts zeigt Portraits von Erwachsenen und Kindern mit teilweise sozialkritischem Ansatz. Die 40 ausgestellten Bilder sind in den letzten 10 Jahren entstanden. Ersichtlich hat sich die Ausdrucksform der Künstlerin vom expressiven zum naturalistisch-detailgenauen Stil gewandelt. In den Portraits geht es weniger um ein bloßes Abbild der Wirklichkeit als um das Zusammenspiel innerer und äußerer Erfahrungswelten. Die Bilder sollen dem Betrachter einen Zugang zu seinen eigenen individuellen „Innenwelten“, zu einer Welt der Phantasie, ermöglichen.

Ein Besuch der Ausstellung ist bis zum 31.12.2012 zu den üblichen Öffnungszeiten (montags und dienstags von 07:30 bis 16:00 Uhr, mittwochs bis freitags von 07:30 bis 15:30 Uhr) möglich.

(Pressemitteilung vom 12.10.2012)